AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der B+M AG

  1. Preise
    Die Preise verstehen sich ab Lager Densbüren inklusive der am Rechnungsdatum aktuellen Mehrwertsteuer. Die Preise sind freibleibend und können jederzeit widerrufen werden.

  2. Produkte
    Technische Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen sowie Änderungen in Form, Farbe und/oder Gewicht bleiben vorbehalten.

  3. Lieferfristen
    Die Lieferfristen werden so genau wie möglich eingehalten, sind aber unverbindlich. Nur schriftlich zugesicherte Liefertermine gelten als vereinbart. Eine Überschreitung der Lieferfristen berechtigt den Besteller nicht zum Rücktritt vom Kaufvertrag oder zum Schadenersatz.

  4. Lieferung
    Die Lieferungen erfolgen mit der Post oder mit dem LKW bis Hof oder Talstation. Die Zufahrt muss mit 25T und 2.50 m Breite möglich sein. Umlade- oder Fremdtransporte zum Zielort werden nach Aufwand in Rechnung gestellt.

  5. Montage
    Die Montagen werden separat aufgeführt.
    Nötige Zusatzarbeiten, die anlässlich der Montagen entstehen, werden separat in Rechnung gestellt.
    Für Masse am Bau, welche nicht den aktuellen Tierschutzverordnungen entsprechen, lehnt die B+M Haus-und Agrotech AG jede Haftung ab.
    Bei bauseitiger Montage ist der Kunde für die korrekte Montage und die Einhaltung der Tierschutzvorschriften oder deren Empfehlungen verantwortlich. Für nicht Einhaltung dieser lehnt die B+M Haus- und Agrotech AG alle Schadenersatzansprüche ab.

  6. Reklamationen und Rücksendungen
    Reklamationen wegen fehlenden oder mangelhaften Teilen können nur innert 10 Tagen nach Lieferung entgegengenommen werden.
    Rücksendungen und Retouren erfordert die Zustimmung der B+M Haus- und Agrotech AG. Für Umtriebe werden 20% des Brutto-Warenwertes einbehalten. Die Transportkosten gehen zu Lasten des Kunden.
    Für Retouren, welche in verschmutztem Zustand bei uns eingehen, wird eine Reinigungspauschale entsprechend dem Aufwand erhoben.
    Spezialanfertigungen sind von jeglicher Rücknahme ausgeschlossen.

  7. Zahlungskonditionen
    Die Zahlung erfolgt in der Regel innert der vereinbarten Zahlungsfrist nach Rechnungsstellung und nach Annahme des gelieferten Materials. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen von 5 Prozent verrechnet.
    Die gelieferten Gegenstände bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum und dürfen weder verkauft noch verpfändet werden.

  8. Garantie
    Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Ablieferdatum. Die Gewährleistung umfasst Fabrikations- und Materialfehler. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Akkus und Leuchtmittel, unsachgemässe Behandlung (Bedienungsfehler) oder wenn das Produkt nicht bestimmungsgemäss verwendet/montiert wurde.

Wir freuen uns auf eine konstruktive und beidseitig lohnende Zusammenarbeit und wünschen Ihnen für Ihr Bauvorhaben viel Erfolg.