Edelstahlschrauben als neuer Standard

Als einer der Qualitätsführer im Bereich Handel und Montage von Stalleinrichtungen erweitern wir unser Angebot laufend mit kundenorientierten Lösungen. Deshalb verwenden wir in Zukunft für sämtliche Bauteile, die fest im Boden fixiert werden, nur noch Edelstahlschrauben und -bolzen. Mit diesem Schritt setzen wir schweizweit neue Standards.

Edelstahl statt verzinkt – die klaren Vorteile

Ein grosses Problem bei normal verzinktem Material ist, dass es durch den Einfluss von Urin, Mist oder Wasser früher oder später rostet. Das Resultat: Beginnen Schrauben und Bolzen zu rosten, hält der gesamte Aufbau nicht mehr. Zudem lassen sich verrostete Schrauben nie mehr lösen. Bauliche Veränderungen werden so schnell zu einer Herausforderung – von den unnötigen Unterhaltskosten ganz zu schweigen. Deshalb verbauen wir ab sofort bei sämtlichen Stalleinrichtungen, die in den Boden verschraubt werden, nur noch Schrauben und Bolzen aus Edelstahl. Die Umstellung bieten wir unseren Kunden ohne Aufpreis an.

Roger Meyer

«Es ist bekannt, dass verzinktes Material irgendwann nicht mehr bedenkenlos hält. Zur Sicherheit von Tier und Mensch möchten wir bei Stallmontagen keine Kompromisse mehr eingehen. Die Schrauben und Bolzen aus Edelstahl sind beinahe unkaputtbar: Sie rosten nicht. Das begünstigt die Langlebigkeit der Einrichtung.»

Roger Meyer, Geschäftsführer B+M

Werner Baumann

«Gerade in Ställen liegt immer irgendwo Wasser oder Urin. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die in meinem Stall gesetzten Edelstahlschrauben auch nach Jahren einwandfrei erhalten sind.»

Werner Baumann, Monteur B+M und Landwirt

André Schmid

«Die Umstellung von verzinkten- auf Edelstahlschrauben sowie -bolzen bieten wir für unsere Kunden ohne Aufpreis an. Damit unterscheiden wir uns nicht nur vom Mitbewerb, sondern unterstützen Sie dabei, langfristig zu investieren.»

André Schmid, Verkäufer B+M

 
 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.