Gibt es ihn? Den idealen Boden für Paddock, Auslauf und Arbeitsflächen?

Ein guter Untergrund muss in der Pferdehaltung diversen Bedürfnissen gerecht werden. Für das Lauftier Pferd ist zusätzlicher Auslauf immer ein Gewinn, solange er trittfest und nachgiebig ist. Aus Sicht des Halters stehen Qualität, Langlebigkeit und die Frage nach der Instandhaltung im Fokus.

Damit der Auslauf Tier und Mensch ganzjährig Freude bereitet, ist ein funktionelles Bodensystem unerlässlich. Hier spielt die Entwässerung eine entscheidende Rolle, egal für welche Befestigungsvariante man sich entscheidet. Das Gewicht von Pferd und Material komprimiert auf lange Sicht die darunterliegenden Schichten. Regenwasser kann vor allem bei reinem Naturboden immer schlechter ablaufen. Um «Matschpaddocks» zu vermeiden, bieten wir verschiedene Möglichkeiten der Verlegung an. Die sicherste Lösung ist das Anbringen des klassischen Schichten-Aufbaus mit natürlicher Tragschicht und künstlicher Trenn- und Tretschicht.

Als Trenn- und Tretschicht hat sich unser Bestseller «ECORASTER» bewährt. Die robusten Platten des Modells TR40 besitzen eingearbeitete Speicherzellen, die abfliessendes Wasser sammeln und es in trockenen Perioden an die darüber liegende Schicht abgeben. Das Verlegen ist durch die vorgesteckten Paddockplatten ein Kinderspiel. Durch die Elastizität des Materials werden Schläge absorbiert, was die Gelenke des Pferdes schont.

Eine weitere Option ist die Outdoor-Matte «BELMONDO Paddock». Durch die Noppen auf der Unterseite kann Wasser, das unter die Matte kommt, problemlos ablaufen. Die Matten sind mit einem UV- und Ozonschutz ausgestattet, wodurch sie Sonneneinstrahlung über viele Jahre hinweg vertragen. «BELMONDO Paddock» eignet sich durch die optimale Rutschfestigkeit auch für die Verlegung des Waschplatzes.

Für das kleinere Budget haben wir neu im Sortiment die PVC Rezyklat-Mattensysteme «JAGUAR» und «LEOPARD». Der Unterschied liegt bei der Wasserregulierung: Die Variante «LEOPARD» empfiehlt sich für jeden Einsatz als Trenn- und Tretschicht mit Entwässerungsfunktion. Der Einsatz empfiehlt sich auch im Eventbereich oder als Abdeckung von Spaltböden. Das Modell «JAGUAR» ist genauso vielfältig einsetzbar, nur ohne Entwässerungsfunktion. Die «JAGUAR»-Matten eignen sich beispielsweise für Putzplätze, aber auch als Trennlage im Gartenbau oder für temporäres Befahren.  Durch die Nut- und Kammverbindung sind beide Modelle leicht in der Montage und bleiben trotzdem stabil.

Für die Verlegung von Gassen, Offen- oder Freilaufställen empfehlen wir unsere «KOMFORTEX»-Bodensysteme. Die strukturierte Oberflächengeometrie garantiert besonders sicheres Tritt- und Laufgefühl bei allen Witterungsverhältnissen. Diese Eigenschaften verringern die Unfallgefahr und schützen damit vor Verletzungen. Die «KOMFORTEX»-Systeme lassen sich mühelos vom Halter selbst verlegen und sind sehr pflegeleicht: einfach mit Wasser abspritzen oder mit dem Besen kehren.           

Grundsätzlich sind Stallböden intensiv genutzte Flächen, die langfristig hohe Erwartungen erfüllen müssen. Es lohnt sich daher, in eine passende Bodenbefestigung zu investieren. Unsere Profis unterstützen Sie gerne bei der Planung und Auswahl der Produkte.  

 
 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.