klauenpflege schafe

Weniger Stress, mehr Effizienz: Hilfsmittel für Schafbehandlungen

Für die Behandlung von Schafklauen ist es ratsam, Hilfsmittel zu nutzen. Dadurch lässt sich der Stresslevel senken. Gleichzeitig wird auch die körperliche Belastung reduziert. Wir stellen zwei effektive Massnahmen vor.

Vor 1 Monat

Für die effektive und stressfreie Behandlung von Schafen ist es empfohlen, auf Hilfsmittel zurückzugreifen. Ein Treibgang in Kombination mit einem Behandlungsstand schafft hierfür die Voraussetzungen für ein ruhiges und flüssiges Arbeiten.

Der Treibgang: Optimierung des Tierflusses

Ein durchdachter Treibgang verbessert die Bedingungen für Schafe und Tierhaltende. Durch die Berücksichtigung der natürlichen Verhaltensweisen und das Sichtfeld der Schafe, ermöglicht ein gut gestalteter Treibgang ein stressfreies und effizientes Arbeiten.  

Schafe haben ovale Augen. Diese sind seitlich am Kopf positioniert, wodurch sie ein Sichtfeld von nahezu 360° besitzen. Zum Schutz vor Raubtieren haben sie einen starken Herden- und Fluchtinstinkt. So begeben sich die Tiere auch nicht gerne in enge Räume. Zudem bringen die Tiere einen Treibgang oftmals mit negativen und zum Teil schmerzhaften Erinnerungen in Verbindung.

treibgang-sauber-fuer-schafe-anhaenger

Ideale Führung der Tiere vom Anhänger direkt in den Klauenstand.

Um diese Voraussetzungen zu berücksichtigen ist die richtige Anordnung des Warteraums und des Treibgangs grundlegend. Auf diese Punkte ist zu achten:

  •  Jedes Tier benötigt ausreichend Platz, um sich sicher und unbehelligt zu bewegen. Der Einsatz von stabilen Gattern gewährleistet die Sicherheit der Tiere. Ausserdem ermöglichen sie einen reibungslosen Fluss zum Treibgang.
  • Im Übergang von Warteraum zum Treibgang sind radikale Verjüngungen sowie 90° Winkel zu vermeiden. Ein trichterförmiger Übergang sowie der Einsatz von runden, seitlich voll verblechten Treibgangelementen fördern den Fluss der Tiere nach vorne.
  • Wird der Treibgang parallel in Gegenrichtung zum Warteraum angelegt, so ist der Einsatz von voll verblechten Gattern zwingend.

Die geschickte Gestaltung des Treibgangs fördert den Fluss der Tiere durch das System. Dies schafft eine sichere und stressfreie Umgebung für die Tiere. Ebenso profitieren die Menschen davon.

Ausgewählte Produkte für den Treibgang

Der Klauenstand: Sicherheit und Wohlbefinden

Die Nutzung eines Klauenstands in der Schafhaltung bietet zahlreiche Vorteile. Vor allem ermöglicht er eine verbesserte Kontrolle über das Schaf. Das erleichtert die Durchführung von Klauenpflege und medizinischen Behandlungen. Die präzise Positionierung des Tieres in einem Behandlungsstand verbessert die Effektivität der Massnahmen. Auch erfährt das Schaf weniger Stress: Der Behandlungsstand schafft eine Umgebung, in der das Tier sich sicher und wohl fühlt.

Neben dem Wohlbefinden des Tieres spielt auch die Sicherheit eine wichtige Rolle. Der Klauenstand schützt sowohl das Schaf als auch den Schafhaltenden vor möglichen Verletzungen: Die festgelegte Position des Schafs erschwert Ausbruchsversuche oder unkontrollierte Bewegungen.

der-klauenstand-soll-einfach-transportierbar-sein

Ein praktischer Klauenstand ist mit Rädern ausgestattet, sodass ein Ortswechsel einfach vollzogen werden kann.

Der passende Klauenstand: Sitzende oder liegende Position?

Bei Schaf-Klauenständen gibt es zwei Systeme für die Fixierung der Tiere:  

Sitzend:

Die ergonomische Platzierung des Schafs erfolgt über den Rücken in eine sitzende Position. Die Grösse der vorderen Bruststützen ist individuell einstellbar, und das Kippen wird durch einen Gasdruckzylinder erleichtert. Besonders geeignet für behornte Schafe.

Liegend:

Das mühelose Drehen des Schafs auf den Rücken führt zu einer komfortablen Behandlung der Klauen in optimaler Arbeitshöhe. Die Rotation um die eigene Achse ermöglicht ein einfaches Wenden des Schafs. Bei einigen Modellen sind Ausschwenk-Vorrichtungen verfügbar, die eine problemlose Behandlung von beiden Seiten ermöglichen. Diese Variante ist für behornte Tiere nur bedingt geeignet.

Insgesamt zeigt sich, dass ein Klauenstand eine gute Investition darstellt. Die Kombination aus deutlich tieferer Arbeitsbelastung, verbesserter Kontrolle, Stressreduktion und erhöhter Sicherheit macht ihn zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die Pflege und Gesundheit der Tiere.

Einfache und sichere Behandlung mit Treibgang und Klauenstand

Die Investition in einen gut gestalteten Treibgang und einen funktionellen Klauenstand ist entscheidend für eine erfolgreiche Schafhaltung. Diese Hilfsmittel verbessern sowohl die Effizienz und das Wohlbefinden der Schafe und schützen auch die Tierhaltenden. Sie sind unverzichtbare Werkzeuge in der modernen Schafpflege.