Ein Kalb das in einen Iglu steht

5 Tipps für die Platzierung von Kälber-Iglus

Im Hinblick auf die Verringerung des Erkrankungsrisikos und das starke Ruhebedürfnis nach der Geburt, ist die korrekte Aufstallung der Kälber in den ersten Lebensmonaten sehr wichtig.

Vor 5 Monaten

Deshalb entscheiden sich viele Tierhalter*innen dafür, ihre Kälber nicht direkt in der Gruppenhaltung, sondern erst in einzelnen Iglus mit Auslauf im Freien unterzubringen. Entscheidend für das Wohl der Tiere ist der Standort dieser Kälber-Iglus.  

Es ist erwiesen, dass die Aufstallung in gut durchdachten Einzel-Iglus das tiefste Infektionsrisiko für Kälber darstellt. Bei dieser Haltungsform gilt es aber, einige Dinge zu beachten. Die jungen Tiere brauchen Sichtkontakt zu Artgenossen, Zugang zu frischer Luft und ausreichend Platz im Auslauf, um sich frei zu drehen. 

Ausserdem gilt: So viel Aussenklima und Umweltreize wie möglich, damit sich das Immunsystem altersgerecht aufbauen kann. Trotzdem sollten die Kälber vor Witterung geschützt sein. Der wichtigste Punkt bei der Haltung in einzelnen Iglus ist also der Standort. Wir haben fünf praktische Tipps, damit Sie die Kälber-Iglus auf Ihrem Betrieb perfekt platzieren:  

  1. Unter freiem Himmel sollten Kälber-Iglus nur aufgestellt werden, wenn für ausreichend Schatten gesorgt werden kann. Hierfür eignen sich zum Beispiel Plätze unter Bäumen (wandernden Schattenwurf beachten!). Sie können auch mit einem Schirm oder Segel nachhelfen.   

  1. Auf Ihrem Betrieb gibt es ein Vordach? Perfekt! Dieser Standort ist ideal, da ein Vordach im Sommer Schatten spendet und im Winter die Besonnung des Auslaufs und der Hütte erlaubt.

  1. Damit Sie den Kälbern nicht die freie Sicht auf die Umgebung nehmen, sollten die Iglus und Ausläufe nicht gegen eine Wand oder das Innere eines Schopfes gerichtet sein. So haben nicht nur Sie als Halter die Tiere leichter im Blick, sondern erlauben es auch den Kälbern, sich an das Stallgeschehen und den Menschen zu gewöhnen. 

  1. Im Sinne des Witterungsschutzes kann es je nach Standort sinnvoll sein, die Kälber-Iglus zu überdachen. Diese Konstruktionen können eine Rückwand haben, jedoch sollten Sie auf die Seitenwände verzichten, um die Sicht der Tiere nicht einzuschränken.  

  2. Wenn sie ihre Kälber-Iglus in Unterständen mit geschlossenen Seitenwänden platzieren möchten, sollten sie unbedingt am vorderen Rand untergebracht werden. Auf diese Weise ist die Besonnung der Ausläufe längere Zeit möglich. Gleichzeitig freuen sich die Kälber über freie Sicht auf drei Seiten.   

 
Wenn Sie an der Aufstallung in Kälber-Iglus interessiert sind, finden Sie in unserem Shop eine breite Produktpalette von Iglus und Iglu-Zubehör. Unsere Experten helfen Ihnen bei der Planung oder bei Fragen und Anregungen gerne weiter.