Lüftungsschlauch in einem offenen Stall für frische Luft

Besseres Stallklima dank Lüftungsschlauch

Ein regelmässiger Wechsel von Innen- und Aussenluft angepasste Luftgeschwindigkeit und geringe Feuchtigkeit sind die besten Voraussetzungen für ein ideales Klima im Kuhstall. Mit dem Verbau von innovativen Lüftungsschläuchen führen wir ein einzigartiges Belüftungssystem im Angebot.

Vor 1 Monat

Einfluss auf Gesundheit und Leistung 

Ob Milchvieh- oder Kälberstall, oftmals reicht für die ideale Luftzirkulation eine einfache Frischluftzufuhr durch das Öffnen von Türen und Fenstern nicht aus. Einerseits erschweren die grossen Stallflächen eine natürliche Luftbelastung, andererseits sind in verschiedenen Zonen des Stalles auch verschiedene Luftqualitäten gefordert.

Gerade in Kälberställen ist erwiesen, dass die Luftbelastung mit Keimen und Erregern zu einem Grossteil der Erkrankungen führt. Mangelndes Stallklima kann im Sommer aber bei der Milchkuh auch zu Hitzestress führen – die Folgen davon sind allen bekannt; verringerte Futteraufnahme, weniger Milchleistung, schlechtere Fruchtbarkeit.

Lüftungsschlauch in einem Kälberstall für zugluftfreie Luftumwälzung

Mit dem Lüftungsschlauch kann im Kälberstall eine zugluftfreie Luftumwälzung erzeugt werden.

Das Stallklima an sich ist von verschiedenen Faktoren abhängig und lässt sich dementsprechend beeinflussen. Besonderes Augenmerk möchten wir hier auf den Luftstrom legen: Ist er zu hoch entsteht Zugluft – vorallem für Kälber ist dies fatal. Ist er zu niedrig wird die Luft ungenügend umgewälzt und es entsteht kein Kühlungseffekt. Der optimale Luftstrom bei einer Kuh liegt im Sommer zwischen 1 und 2.5 Metern pro Sekunde. Beim Kalb hingegen liegt dieser ganzjährig bei maximal 0.2 Metern pro Sekunde.

Der Lüftungsschlauch ist die Lösung

Er wird speziell auf Ihren Stall und die sich darin befindenden Tiere angepasst. Das System ist denkbar einfach: der textile Schlauch wird mit Austrittslöchern versehen und die von aussen eingesaugte Frischluft kann so gleichmässig im Stall verteilt werden. Dabei gibt es einen grossen Unterschied, das System ist entweder zugluftfrei (optimal in Kälberställen) oder, speziell in Milchviehställen, kühlt es.

Vor dem Einbau wird jeder Stall von Ihrem B+M-Berater vermessen und es werden verschiedene Tests durchgeführt, damit der Schlauch unter Einbezug aller Faktoren Ihren Anforderungen entspricht. Die Berechnung ist dann die Grundlage, um über Durchmesser des textilen Schlauches und Platzierung der Austrittslöcher zu entscheiden

Der Lüftungsschlauch ist zwar zu Beginn mit einem hohen Planungsbedarf verbunden, bietet jedoch auf lange Sicht klare Vorteile. Einmal installiert, wird ihr Stall ökologisch und sparsam belüftet. Das macht auch die Stallarbeit besonders angenehm.

Melden Sie sich bei unserem Spezialisten für mehr Informationen

Damian Laube
Damian Laube
Verkauf Aussendienst