Heuraufe mit automatischem Netz zur befüllung und Slowfeeding

Die Heuraufe mit Netz für eine einfache Vorratsfütterung

In der freien Wildbahn sind Pferde täglich zwischen 10 und 16 Stunden auf der Suche nach Futter und nehmen über den Tag verteilt viele kleine Futterportionen auf. Entsprechend haben sich die gesamte Physiologie ihres Verdauungsystems und ihr Fressverhalten darauf ausgerichtet.

Vor 1 Jahr

Trotz der Domestikation hat sich an der ursprünglichen Fressgewohnheit der Pferde nichts verändert. Der Verdauungsapparat eines Pferdes ist so beschaffen, dass Futter möglichst über den ganzen Tag verteilt in vielen kleinen Portionen aufgenommen werden sollten.

Dürfen wir vorstellen: Den «HayBoss Feeder»

Die Heuraufe «HayBoss Feeder» eignet sich optimal zur Vorratsfütterung und kann auf dem Paddock, der Weide oder dem Auslauf platziert werden. Der leicht zu öffnende Mechanismus des Netzes ermöglicht ein bequemes Befüllen der Raufen mit Klein-, Rund- oder Quaderballen (je nach Grösse des HayBoss Feeders) und gelingt auch durch Frontlader oder ähnliche Geräte optimal. Das mit einem Rückzug ausgestattete hochwertige Netz passt sich fortlaufend der Füllmenge an, sodass es immer satt am Futter anliegt und ein futtersparendes und dosiertes Fressen ermöglicht.

Der Komfort und die Zeitersparnis bei der Fütterung mit dem HayBoss-Feeder sind einmalig. Lassen auch Sie sich davon überzeugen.

Übrigens: HayBoss Feeders eignen sich nicht nur für Pferde. Auch Rinder-, Ziegen- oder Schafbesitzer schätzen die Vorteile dieser innovativen Raufe!